Übersicht

Allgemein

Bild: Dieter Gutzeit

Unsere Kinder brauchen den Präsenzunterricht

Im Rahmen der Biebertaler Gespräche der SPD zum aktuellen Thema "Bildung und Corona" machte die Referentin, die Gießener Schuldezernentin Astrid Eibeslshäuser, deutlich, dass die bisherigen Erfahrungen mit der Pandemie gezeigt haben, „dass es wichtig und richtig ist, dass Kinder und Jugendliche auch unter Pandemie-Bedingungen so viel Zeit in Schule und Unterricht verbringen, wie es die Infektionssituation erlaubt. Denn der Unterricht kann nicht einfach ins Netz verlegt werden und hat dann den gleichen Lerneffekt wie im Klassenraum. Es gehe auch um den sozialen Austausch mit den Lehrkräften und zwischen den Schülerinnen und Schülern.“

Bild: SPD Biebertal

Neuer Versuch den ÖPNV zwischen Biebertal und Wettenberg zu verbessern

Die SPD Fraktion will den Gemeindevorstand beauftragen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wettenberg den Ausbau des ÖPNV zwischen beiden Gemeinden zu prüfen und in diese Prüfung explizit eine gemeinsame Nutzung des Wettenberger "Bussis" mit einzubeziehen und hierzu konkrete Vorschläge zu erarbeiten.

Bild: SPD Biebertl

Dagmar Schmidt erneut zur Bundestagskandidtin nominiert

Mit über 95% der Stimmen wurde die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt heute erneut zur Bundestagskandidatin im Wahlkreis 172 Lahn-Dill, Biebertal und Wettenberg gewählt. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns auf einen tollen Bundestagswahlkampf im kommenden Jahr!

Bild: SPD Biebertal

SPD Biebertal geht mit Mut und Zuversicht ins kommende Jahr

In der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Biebertal wurde Karl-Ernst Schaub als Vorsitzender bestätigt. Im kommenden „Superwahljahr“ will die SPD Biebertal bei den Gemeindewahlen wieder mit einer eigenen Liste antreten. Für die Ortsbeiratswahlen setzt der Ortsverein auf parteiübergreifende, offenen Bürgerlisten. Gastredner Kaweh Mansoori, der Vorsitzende der SPD Hessen Süd, machte den Genossen Mut für die Bundestagswahl, die ebenfalls im kommenden Jahr ansteht.

Bild: SPD Biebertal

Biebertaler Gespräche: Photovoltaik als Chance nutzen

Im Rahmen der Biebertaler Gespräche der SPD referierte Uwe Kühn, Vorsitzender der Energiegenossenschaft Sonnenland eG mit Sitz in Buseck, im großen Saal des Bürgerhauses Frankenbach über Chancen für Photovoltaik in Biebertal. Sein Fazit: „Wenn in Biebertal nichts getan wird, zahlen die Bürgerinnen und Bürger die EEG-Umlage an die Bewohner anderer Kommunen, in denen Strom aus erneuerbaren Energiequellen produziert wird!"

In der Kita Fuchsbau in Fellingshausen fehlen 300 qm

Sebastan Kleist, Fellingshausen, stlv. Fraktionsvorsitzender, Mitglied im Sozial-, Kultur- und Sportausschuss Bild: SPD Biebertal SPD Gemeindevertreter Sebastian Kleist hatte in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung nach der Sanierung der WC’s in der Kita in Fellingshausen gefragt. Denn die…

SPD Fraktion will Elektromobilität in Biebertal voranbringen

Während man in der Nachbargemeinde Wettenberg seit einiger Zeit auf Elektromobilität setzt und dafür erhebliche Zuschüsse generiert hat sich bei der Gemeinde Biebertal bisher noch nichts in dieser Hinsicht getan. Das will die SPD Fraktion ändern. Fraktionsvorsitzender Thomas…

Bild: SPD Biebertal

SPD Fraktion kritisiert unzureichende Finanzausstattung der Gemeinde und will sich für mehr Klimaschutzmaßnahmen einsetzen

SPD-Fraktionschef Thomas Prochazka kritisiert in seiner Rede zum Haushalt 2020, dass Flächengemeinden im ländlichen Raum, zu denen auch Biebertal gehört, noch immer chronisch unterfinanziert sind und dass vor diesem Hintergrund der Erhalt der sozialen Infrastruktur eine Herkulesaufgabe bleibt. Darüber hinaus benennt er die Innenentwicklung unserer Dörfer, die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum und Maßnahmen zum Klimaschutz auf der kommunalen Ebene als wesentliche Zukunftsaufgaben für die Biebertaler SPD.

Bild: SPD Biebertal

SPD Biebertal spendet Erlös vom Weihnachtmarkt für Schule in Tansania

Die SPD Biebertal hat den Erlös aus dem Weihnachtsmarkt an Schwester Hildegard Platt als Spende für die Grundschule an ihrer früheren Wirkungsstätte in Nkweda in Tansania übergeben. „Mit unserer Spende wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten die Menschen in Afrika vor Ort zu unterstützen und die Lebenschancen für Kinder zu verbessern“, so Angelika Götz, die stellvertretende SPD Ortsvereinsvorsitzende, bei der Spendenübergabe.

Bild: SPD Bibertal

SPD-MDB Dagmar Schmidt besucht Kinder-und Familienzentrum Königsberg

Das Förderbündnis "Familienzentrum Königsberg" hat es auch in diesem Jahr wieder geschafft und zählt erneut  zu den zehn Finalisten des Deutschen Kita-Preises in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung“ der im Mai 2020 im Bundesfamilienministerium in Berlin verliehen wird. Anlass genug für Dagmar Schmidt sich selbst einen Eindruck von der Einrichtung vor Ort  und den Aktivitäten zu verschaffen.

Bild: SPD Biebertal

Klausurtagung der SPD-Fraktion: Erhalt der sozialen Infrastruktur und Klimaschutz im Fokus

Die Biebertaler SPD-Fraktion hat in Ihrer jüngsten Fraktionsklausur auf das vergangene Jahr zurückgeschaut und Ergänzungen zum Haushaltsplanentwurf des Gemeindevorstands erarbeitet. Ziele der Sozialdemokraten sind, die soziale Infrastruktur in Biebertal zu erhalten, die geplanten Neubaumaßnahmen endlich auf den Weg zu bringen und in Biebertal aktiv etwas für den Klimaschutz zu tun.

Bild: SPD Biebertal

Engagement gegen den Rechtspopulismus

Im Rahmen ihrer "Biebertaler Gespräche" hatte die  SPD Ortsverein ins Bürgerhaus nach Bieber zu einer Diskussionsveranstaltung mit der Gießener Politikwissenschaftlerin Dr. Alexandra Kurth eingeladen. Es ging um die Gründe für das Erstarken des Rechtpopulismus in Deutschland und wie man mit Sachargumenten dagegen halten kann.  „Man wolle und dürfe nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen, denn schließlich habe die AfD bei den letzten Wahlen auch in Biebertal beachtliche Wahlergebnisse erzielt“, so der Biebertaler SPD Fraktionsvorsitzende Thomas Prochazka bei seiner Begrüßung.

Bild: Klaus Waldschmidt, Bearbeitung SPD Biebertal

Landrätin Anita Schneider besucht Jubiläumsausstellung der SPD Rodheim-Bieber

Heimatvereinsvorsitzender Helmut Failing konnte Landrätin Anita Schneider  im Heimatmuseum in Rodheim begrüßen.  Zusammen mit der stellvertretenden SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Angelika Götz führte er durch die Ausstellung, wobei die historischen Wahlplakate auf das besonderer Interesse der Landrätin stießen.