Übersicht

Meldungen

Bild: Klaus Waldschmidt u SPD Biebertal

Ausstellung „100 Jahre SPD Rodheim-Bieber“ im Heimatmuseum in Rodheim eröffnet

Die SPD Rodheim wurde am 06. Januar 1919 gegründet. Anlass für eine Ausstellung „100 Jahre SPD Rodheim-Bieber“, die am Sonntag, 8. September 2019 im Heimatmuseum in Rodheim eröffnet wurde. In der Ausstellung werden die Spuren der SPD im Ort in den verschiedenen Epochen dokumentiert. Es wird erinnert an Genossinnen und Genossen, die sich in der Partei und in den Gemeindegremien für Ihre Mitbürger eingesetzt haben sowie an Projekt und Errungenschaften für unser Gemeinwesen, die eng mit dem Wirken dieser Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten verbunden sind. Dazu werden Wahlplakate aus vergangenen Jahrzehnten gezeigt. Die Ausstellung läuft bis zum 29. Dezember 2019 und ist jeweils sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Bild: SPD Biebertal

Gelungenes Sommerfest der SPD Ortsvereine Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg

Bei strahlendem Sonnenschein haben die SPD Ortsvereine aus Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg im Holz+Technikmuseum in Wißmar gemeinsam ihr Sommerfest gefeiert. Gelegenheit langjährige verdiente Parteimitglieder zu ehren, Solidarität über die Ortsvereinsgrenzen hinaus zu leben und sich von Thorsten Schäfer-Gümbel aus erster Hand über die Lage der SPD und die angestrebte inhaltliche Neuorientierung der Partei zu informieren.

Bild: SPD Biebertal

SPD Frankenbach feiert Sommerfest

Kleines aber feines Sommerfest auf dem Brunnenplatz Die SPD Frankenbach hatte zu ihrem jährlichen Sommerfest auf den Brunnenplatz im Zentrum des historischen Ortskerns eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter gab es bei kühlen Getränken, Würstchen und Steaks vom Grill und am Nachmittag…

Bild: SPD Biebertal

Biebertaler Gespräche: Wie gerecht ist Deutschland? Veranstaltung der SPD Biebertal zu Ursachen und Folgen wachsender Ungleichheit in Deutschland

Zur Frage „Wie gerecht ist Deutschland?“ hatte die SPD Biebertal zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen ihrer Reihe „Biebertaler Gespräche“ eingeladen. Prof. Dr. Dieter Eißel referierte mit klaren Fakten über die Ursachen und Folgen wachsender Ungleichheit in Deutschland. Die zunehmend ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen führe in Verbindung mit fehlender Chancengerechtigkeit und viel zu geringen Ausgaben für Bildung und öffentliche Infrastruktur zu einer wachsenden sozialen Schieflage mit Gefahren für den demokratischen Staat, so seine Kernaussagen.  Die Politik in Deutschland und Europa müsse mit wirksamen Änderungen in der Steuer- uns Sozialpolitik sowie mehr Investitionen in Bildung und Infrastruktur gegensteuern. Mit Blick auf das Europawahlprogramm und die aktuellen Gesetzesinitiativen, z.B. für die Grundrente, sieht SPD Ortsvereinsvorsitzender Karl-Ernst Schaub die eigene Partei hier auf einem guten Weg.

Bild: K-Plan und Gemeinde Biebertal

SPD Fraktion fragt nach dem Bauhofneubau

Die SPD Fraktion will von der Bürgermeisterin wissen, wie es mit dem Neubau von Bauhof und Feuerwehr weitergehen soll und mit welchen Mehrkosten durch die aktuelle Beschlusslage der Mehrheitsfraktionen von FW und CDU zu rechnen ist.

Bild: Team #dieschmidt

MdB Dagmar Schmidt trifft Biebertaler Delegation bei der Verleihung des Deutschen Kita-Preises 2019

13. Mai 2019. Die heimische SPD Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt freute sich bei der Verleihung des Deutschen Kita-Preises durch Bundesfamilienministerin Franziska Giffey in Berlin Vertreterinnen und Vertreter des Förderbündnisses Familienzentrum Königsberg aus Biebertal zu treffen. Das Förderbündnis war in der Kategorie…

Bild: SPD Biebertal

SPD Biebertal für mehr Steuergerechtigkeit und offene Bürgerlisten bei den Ortsbeiratswahlen

Der SPD Ortsverein Biebertal hatte sich zur Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Rodheim getroffen. Dabei wurde lebhaft über die aktuelle Kommunalpolitik in Biebertal, die Perspektiven des Ortsvereins im Hinblick auf die Kommunalwahl 2021 und die Leitanträge des Bezirksvorstandes für mehr Steuergerechtigkeit und einen verbesserten Klimaschutz diskutiert.

Können bei der Gemeinde Biebertal geförderte Beschäftigungsverhältnisse nach dem neuen Teilhabegesetz geschaffen werden?

Für die Sitzung der Gemeindevertretung Biebertal am 19. Februar hatte Sebastian Kleist für die SPD Fraktion einen Antrag und zwei Anfragen gestellt. Mit dem Prüfantrag will er klären lassen, ob die Gemeinde Biebertal das neue Teilhabegesetz zur Schaffung von Arbeitsplätzen nutzen kann. Gleichzeitig will er wissen, was die Gemeinde zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners tut und welche Vorstellungen es zur künftigen Nutzung der Mehrzweckhalle in Fellingshausen gibt?

Bild: SPD Biebertal

Neujahrsempfang der SPD Biebertal: Europa ist die Antwort auf wesentliche Zukunftsfragen

Der SPD Ortsverein Biebertal hatte am 3. Februar zum Neujahrsempfang in das Bürgerhaus in Bieber eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Quo vadis Europa?“. Als Redner konnte Ortsvereinsvorsitzender Karl-Ernst Schaub den SPD Unterbezirksvorsitzenden und Kandidaten für das Europaparlament, Matthias Körner sowie den neu gewählten Landtagsabgeordneten Frank Tilo Becher begrüßen.

Aus der Opposition heraus einiges für Biebertal bewegt

SPD Fraktionsvorsitzender Thomas Prochazka blickt zufrieden auf die Arbeit seiner Fraktion im vergangenen Jahr zurück. „Unsere Bilanz kann sich sehen lassen,“ so der Fraktionsvorsitzende. Die SPD Fraktion hat im vergangenen in der Gemeindevertretung 8 Anträge und 15 Anfragen zu aktuellen Themen gestellt und damit die Arbeit in der Gemeindevertretung inhaltlich wesentlich mitgestaltet, zumal es gelungen ist für die Mehrzahl der Anträge auch eine Mehrheit zu finden.